Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

- Das Rechtsformularbuch

Titel: Das Rechtsformularbuch Cover
Autor:
Verlag: Otto Schmidt Verlag
Ort: Köln
Jahr: 2011
Seiten: 2606
Preis: 139,00
ISBN: 978-3-504-07009-0
Internet:
Rezensent: Dr. Roman Jordans, LL.M. (NZ), Aachen
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

 

 

Carl Wurm / Hermann Wagner / Hugo Zartmann (Hrsg.)

Das Rechtsformularbuch

Praktische Erläuterungen und Muster für das Bürgerliche Recht, Wirtschafts-, Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht mit steuer- und kostenrechtlichen Hinweisen

16. neu bearbeitete Auflage, 2011 inkl. CD. ISBN  978-3-504-07009-0  

 

 

I. Das Buch

Das Rechtsformularbuch enthält über 1000 Formulare aus den gestaltungsträchtigsten Rechtsbereichen. Die Umsetzung auf den konkreten Regelungssachverhalt erleichtern vorangestellte Erläuterungen, die über die Inhalte eines einfachen Formularbuchs hinausgehen. Das Buch enthält darüber hinaus Steuer- und Kostenhinweise sowie Praxistipps und Checklisten.

Die Arbeit mit den Formularen wird dadurch erleichtert, dass sie  auf der beiliegenden CD zur sofortigen Weiterverarbeitung zur Verfügung stehen.

Die 16. Auflage aktualisiert das Werk und setzt insbesondere die Gesetzesänderungen der letzten Legislaturperiode um, wie etwa das MoMiG oder das BilMoG. Gleichzeitig werden neue Themen, wie etwa der Versand- und Onlinehandel aufgegriffen

 

II. Inhalt

Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, die wiederum ein Abschnitte unterteilt sind:

Das Kapitel Zivil- und Wirtschaftsrecht etwa in die Abschnitte „Schuldrechtliche Verträge“ und „Wirtschaftsrechtliche Verträge“, das  Kapitel Familien- und Erbrecht etwa in Abschnitte „Gestaltung durch Verfügung von Todes wegen“ und „Gestaltung durch Vereinbarung unter Lebenden mit Wirkung auf den Tod“.

Weiterhin wird das Liegenschaftsrecht und das Arbeitsrecht, sowohl das Individualarbeitsrecht als auch das Kollektivarbeitsrecht, behandelt.

Das nächste Kapitel, Handels- und Gesellschaftsrecht, enthält Abschnitte zu Personengesellschaften und Beteiligungen sowie zu Kapitalgesellschaften.

Abgeschlossen wird das Buch mit Beiträgen zu Sozietätsverträgen und Mediation.

 

III. Bewertung

Das Buch ist an anderer Stelle als ein unverzichtbares Arbeitsmittel für jeden, der in der Vertragsgestaltung tätig ist, bezeichnet worden. Dem ist nichts hinzuzufügen:

Positiv fällt auf, dass sowohl aktuelle Gesetzgebung als auch aktuelle Rechtsprechung aufgegriffen und eingearbeitet ist.

Die Systematik des Buches mit einer kurze praxisbezogenen Einführung in die Materie und dann folgend den einzelnen Mustern mit Hinweisen auf Probleme in den Fußnoten macht die Arbeit mit dem Buch und die Einarbeitung in nicht so vertraute Themenbereiche leicht.

Insgesamt zeigt sich. dass die enthaltenen Musterformulare praxisrelevant sind und auch aktuelle Themen aufgreifen, wie etwa AGB für den Onlinehandel.

Auch im Arbeitsrecht werden die wesentliche Vertragskonstellationen abgedeckt.

Es fällt im Gesellschaftsrecht positiv auf, dass sowohl die relevanten Vertragsgestaltungen, also etwa Kapitalerhöhung oder Kapitalherabsetzung also auch die relevanten Gesellschaftsformen, einschließlich der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) und der private limited company auftauchen.

In der Tat ein unverzichtbares Arbeitsmittel für jeden in der Vertragsgestaltung tätigen.

 

Dr. Roman Jordans, LL.M. (NZ), Aachen