Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Frank Neubacher - Kriminologie

Titel: Kriminologie Cover
Autor: Frank Neubacher
Verlag: Nomos
Ort: Baden-Baden
Jahr: 2011
Seiten: 204
Preis: 19,00
ISBN: 978-3-8329-5313-3
Internet:
Rezensent: RA Klaus Hebrank
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

 

 

Frank Neubacher

Kriminologie

Baden-Baden 2011. ISBN 978-3-8329-5313-3  

 

Das vorliegende Werk ist ein Lehrbuch für das Fach Kriminologie.

Das Werk besteht aus 26 Kapiteln, die in zwei Hauptteile aufgegliedert sind. Der erste Hauptteil befasst sich mit den Grundlagen der Kriminologie und der zweite mit speziellen Tat- und Tätergruppen. Ausgehend von grundlegenden Begriffsbestimmungen und Abgrenzungen wird die Kriminalpolitik mit ihren handelnden Personen dargestellt. Die wichtigen Aspekte des Hell- und Dunkelfeldes werden behandelt, ebenso wie die Kriminalstatistiken erläutert werden. Es werden klassische Kriminalitätstheorien, Kriminalität im Alter und nach Geschlecht und viele weitere Aspekte beschrieben. Ein wichtiges Kapitel ist das zur Sanktionsforschung. Der zweite Hauptteil beschäftigt sich mit bestimmten Zweigen der Kriminalität, so die Alterskriminalität, die Drogenkriminalität und der Internet-Kriminalität.

Jedes einzelne Kapitel gibt eine kurze prägnante Einführung in das jeweilige Gebiet. Am Schluss jedes Kapitels werden vertiefende Literaturhinweise gegeben. Viele Kapitel enden mit Merksätzen. Verschiedene Überschichten, Tabellen und Bilder lockern das Bild der Materie auf.

Den Abschluss bilden die 10 Gebote für angehende Kriminologen und Kriminologinnen, bei denen möglichst vorurteilsfrei gehandelt werden soll. Wobei der Autor ausdrücklich bemerkt, dass diese Gebote nicht abschließend zu verstehen sind.

Das ausführliche Literaturverzeichnis und das umfangreiches Stichwortverzeichnis runden das Gesamtbild des Werkes ab.

Insgesamt ein erfrischend knapp gehaltenes Werk, das einen schnellen Überblick über die Kriminologie in allen ihren Facetten verschafft.


Klaus Hebrank, Rechtsanwalt