Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Wolfgang Brehm - Allgemeiner Teil des BGB

Titel: Allgemeiner Teil des BGB Cover
Autor: Wolfgang Brehm
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Ort: Stuttgart
Jahr: 2008
Seiten: 423
Preis: 28,80
ISBN: 978-3-415-03976-6
Internet: http://www.boorberg.de/
Rezensent: Jürgen Isernhagen, Dipl.-Kfm., Dipl.-Vww., Walsrode
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

 

 

Wolfgang Brehm

Allgemeiner Teil des BGB

6. Aufl. Stuttgart 2008.

ISBN 978-3-415-03976-6 (423 S.)
 

Im ersten Teil seines Lehrbuchs (§§ 1- 5) stellt Brehm die Grundbegriffe des Rechts dar. Von der Rechtsgeschäftslehre (2. Teil: §§ 6 -18) über Rechtsobjekte (3. Teil: § 19) bis hinzu subjektiven Rechten und Rechtsdurchsetzung (4.Teil: §§ 20-24) erläutert der Autor alle Kernprobleme des allgemeinen Teils BGB. Die von der Gliederung anderer Lehrbücher abweichende thematische Reihenfolge ist zunächst gewöhnungsbedürftig. Durch das Gesetzesregister im Anhang wird dieser vermeintliche Mangel aber mehr als ausgeglichen.

Positiv hervorzuheben ist, dass jedem Paragraphen ein bis zu  zwei Seiten umfassendes Literaturverzeichnis vorangestellt wird und zahlreiche Fußnoten eingefügt sind. Damit eignet sich das Werk nicht nur dazu, dass Anfänger auf anschauliche Weise mit den Grundzügen des Bürgerlichen Rechts vertraut werden, sondern auch, dass fortgeschrittene Studenten bei intensiverer Beschäftigung mit diesem Buch neue Erkenntnisse gewinnen.

 
Wünschenswert wäre eine drucktechnische Absetzung der Fallbeispiele vom übrigen Text und gelegentlich - die  unter Juristen weitgehend verpönte - Visualisierung von Zusammenhängen, so dass nicht nur der Inhalt sondern auch der Text optisch aufgelockert werden.

Trotz seiner manchmal etwas unkonventionellen, aber immer sehr interessanten und lehrreichen Gedankengänge ist der „Brehm“ ein solides Werk, das sich als echte Alternative zu den mittlerweile schon fast zahlreichen „Klassikern“ auf dem unüberschaubaren Lehrbuchmarkt anbietet.

 

Jürgen Isernhagen, Dipl.-Kfm. ~ Dipl.-Vww.

Walsrode