Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Horst Marburger - Die Gesetzliche Krankenversicherung

Titel: Die Gesetzliche Krankenversicherung Cover
Autor: Horst Marburger
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Ort: Stuttgart
Jahr: 2008
Seiten: 114
Preis: 11,80
ISBN: 978-3-415-03913-1
Internet: http://www.boorberg.de/
Rezensent: RA Klaus Hebrank
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

 

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) ist immer ein Thema in den Medien. Dieses insbesondere wegen hohen Behandlungskosten, schlechter Bezahlung der Ärzte und hoher/ steigender Beiträge.

Die Mehrzahl der Einwohner der Bundesrepublik Deutschland ist pflichtversichert. Hieraus ergibt sich die Relevanz des Buches für die Praxis.

Das Werk stellt anschaulich dar, was sich hinter dem Begriff gesetzlicher Krankenversicherung verbirgt. Dieses erfolgt von der Versicherungspflicht über die Wahlrechte, den Leistungen der GKV bis hin zu den Verfahren vor den Sozialgerichten.

Angesprochen werden auch die Wahlrechte zwischen den einzelnen Krankenkassen sowie die freiwillig versicherten und die Familienversicherung.

Nicht nur die GKV sondern auch die private Krankenversicherung wird behandelt. Dieses ist besonders für die Personen wichtig, die über der Beitragsbemessungsgrenze liegen und sich daher frei zwischen der GKV und der privaten Krankenversicherung entscheiden können.

Der Autor spricht auch nicht alltägliche Themen an, wie die Erhaltung der Mitgliedschaft bei z.B. unbezahltem Urlaub oder Auslandsaufenthalten. Beschrieben werden auch das Meldewesen und Meldepflichten, sowie die Aufgaben der Krankenkassen im Zusammenhang mit dem Meldewesen. Besonders beschrieben werden die Beitragsbemessungsgrenzen mit Sonderfragen. Ebenso werden die Leistungen der GKV beschrieben.

Dem eigentlichen Text vorangestellt ist der Text in Kurzform, der die wichtigsten Bereiche der GKV anspricht. Komplettiert wird das Werk durch ein umfangreiches Stichwortverzeichnis. Die Erläuterungen sind sehr kurz aber präzise gehalten und damit lesbar und verständlich.

Insgesamt ein sehr kurzweiliges Buch, das die wesentlichen Punkte der GKV eindrucksvoll beschreibt.
 

Klaus Hebrank, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nordhessen