Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Ludwig Bauer / Christoph Bauer - Steuerratgeber Vermietung : Selbstnutzung : Arbeiten im Privathaushalt

Titel: Steuerratgeber Vermietung : Selbstnutzung : Arbeiten im Privathaushalt Cover
Autor: Ludwig Bauer / Christoph Bauer
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Ort: Stuttgart
Jahr: 2007
Seiten: 150
Preis: 24,80
ISBN: 978-3-415-03935-3
Internet: http://www.boorberg.de/
Rezensent: Klaus-H. Bock, Karlsruhe
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

Ludwig Bauer / Christoph Bauer

Steuerratgeber Vermietung : Selbstnutzung : Arbeiten im Privathaushalt,

6. Aufl. Stuttgart 2007

ISBN 978-3-415-03935-3

 

Mit ihrem Steuerratgeber auf 149 Seiten wollen Bauer und Bauer Kapitalanlegern von Mietobjekten die Facette der einschlägigen Regelungen zur Vermietung und Verpachtung aufzeigen. Der Einblick ist mit zahlreichen Übersichten anschaulich gestaltet.

Neben der Einkommensermittlung von den Einnahmen bis zu den Werbungskosten eröffnen sich für den Leser die Grundbegriffe des Einkommensteuerrechts anhand von Beispielen.

Einen Schwerpunkt bilden die Varianten reichen Werbungskosten – u.a. Grenzbereiche zwischen Anschaffungskosten und Erhaltungsaufwendungen -, da sie doch die Steuerlast doch entscheidend mindern.

Ein Investor interessiert sich für die Rendite nach Steuern, daher werden die vielfältigen Abschreibungsarten und –möglichkeiten in ihrer Funktionsweise dargelegt.

Dabei verkennen die Verfasser nicht, dass auch das Umsatzsteuerrecht zu einer Renditesteigerung beitragen kann. Mit dem Einstieg in den Vorsteuerabzug für Gewerbeimmobilien eröffnen Bauer und Bauer dem Leser die Zusammenhänge zwischen Umsatzsteuer und der Optimierung der Rendite.

Der Selbstnutzer der eigenen Wohnimmobilie wird in dem Steuerratgeber einige Tipps zur Förderung des privaten Wohneigentums finden.

Die bereits seit 2006 abgeschaffte Eigenheimzulage einschließlich Varianten wird noch sehr ausführlich erläutert.

Dafür wird der Leser aber belohnt, wenn er sich dem Kapitel zur gültigen Steuermäßigung gemäß § 35a EStG für selbst genutztes Wohneigentum widmet.

Die steuerrechtliche Konzeption zu haushaltnahen Beschäftigungsverhältnissen, Dienstleistungen einschließlich Handwerkerleistungen ist verständlich dargelegt.

Dabei freut sich der lesende Mieter, dass er auch diese Steuerermäßigung für sich beanspruchen kann.

Mit dem abschließenden Kapitel haben Bauer und Bauer die Besteuerung von Veräußerungsvorgängen nicht vergessen. Dabei gelingt es ihnen auf 14 Seiten die zahlreichen und für den Laien schwer verständlichen Einzelregelungen systematisch darzustellen.

 

 

Fazit:

Der Titel des Buches ist zutreffend. Der Leser hält einen Steuerratgeber in den Händen, zu dessen Zielgruppe vorrangig nicht Steuerberater und Rechtskenner gehören.

Hingegen Ratsuchende und Investoren, die in den Immobilienbereich einsteigen, erhalten einen Überblick in die Steuerpraxis für Immobilien.

Klaus H. Bock – Lehrbeauftragter der Berufsakademie Karlsruhe