Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Manfred Matjeka / Peter Reich / Christian Welz (Hrsg.) - Vorschriftensammlung Europarecht mit Einführung für Studium und Praxis

Titel: Vorschriftensammlung Europarecht mit Einführung für Studium und Praxis Cover
Autor: Manfred Matjeka / Peter Reich / Christian Welz (Hrsg.)
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Ort: Stuttgart
Jahr: 2007
Seiten: 880
Preis: 26,80 Euro
ISBN: 978-3-415-03833-2
Internet: http://www.boorberg.de/
Rezensent: Schön, Sandra
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

 

 

Manfred Matjeka / Peter Reich / Christian Welz (Hrsg.), Vorschriftensammlung Europarecht mit Einführung für Studium und Praxis, 5. Aufl. Stuttgart 2007. ISBN 978-3-415-03833-2

Die Vorschriftensammlung Europarecht von Matjeka/Reich/Welz, erschienen 2007 in der mittlerweile fünften Auflage im Richard Boorberg Verlag, wendet sich an Studierende der Rechtswissenschaften und den im Europarecht tätigen Praktiker.

Das Werk gliedert sich in fünf Abschnitte, welche den Europarat, die Verfassung der EU, das primäre Gemeinschaftsrecht, sekundäres Gemeinschaftsrecht sowie das Grundgesetz bzw. die nationalen Ausführungsgesetze beinhalten.

Vorweg findet sich eine komprimierte Einführung, welche die Grundlagen des Gemeinschaftsrechts behandelt und sich mit der Entstehung der Europäischen Gemeinschaft, der Europäischen Union, den Verträgen von Amsterdam und Nizza, den Organen der EU und ihren wesentlichen Aufgaben sowie den Rechtsquellen des Gemeinschaftsrechts und deren Einwirkung auf bzw. Bedeutung für das deutsche Recht beschäftigt und mit einem Ausblick zur Entwicklung der Europäischen Union abschließt.

Ausweislich des Vorwortes bezwecken die Autoren eine „gesunde Mischung“ aus gemeinschaftlichem Primär- und Sekundärrecht. Dies ist erfreulicherweise gelungen. Die Vorschriftensammlung enthält neben EG- und EU-Vertrag mit Protokollen auch die EU-Charta der Grundrechte. Im Bereich des sekundären Gemeinschaftsrechtes finden sich zahlreiche Aktualisierungen und Neuaufnahmen, wie etwa die zweite Antidis­kriminierungs­richtlinie, die im Dezember 2006 in Kraft getretene Dienstleistung­srichtlinie sowie die Arbeitszeitrichtlinie, in Kraft getreten am 02. August 2004. Auch die grundlegenden Änderungen im Umweltrecht, welche vor allem die UVP- und IVU - Richtlinie betreffen, wurden berücksichtigt.

Zu betonen bleibt, dass das Inhaltsverzeichnis sehr übersichtlich gestaltet ist und hierdurch das rasche Auffinden der einschlägigen Vorschriften ermöglicht wird. Gleiches gilt für die voran gestellte alphabetische Schnellübersicht. Das Werk schließt mit einem ausführlichen Stichwortverzeichnis ab.

Insgesamt stellt die Vorschriftensammlung Europarecht von Matjeka/Reich/Welz in dem immer undurchschaubarer werdenden „Vorschriftendschungel“ des Gemeinschaftsrechts eine umfassende Arbeitshilfe sowohl für den Studenten mit Wahlfach Europarecht als auch den in diesem Bereich tätigen Praktiker dar.

Dr. Sandra Schön M. M. (Hagen)