Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kuselit Rezensionen

Hans-Jochen Knöll, Jürgen Lambrecht, Kristina Ecke, Sebastian Knöll (Hrsg.) - Gesetze des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Titel: Gesetze des Landes Mecklenburg-Vorpommern Cover
Autor: Hans-Jochen Knöll, Jürgen Lambrecht, Kristina Ecke, Sebastian Knöll (Hrsg.)
Verlag:
Ort: München
Jahr: 2007
Seiten: 3750
Preis: 45
ISBN: 978-3-406-43575-1
Internet:
Rezensent: Dr. Carsten Weerth, Bremen
Quelle: Kuselit Verlag GmbH

Gesetze des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Textausgabe, hrsg. von Hans-Jochen Knöll und Jürgen Lambrecht
 Loseblattsammlung, einschl. 43. Erg.Lfg., Januar 2007  
ISBN 978-3-406-4-3575-1,
ca. 3.750 Seiten

Die Loseblattsammlung der Gesetze des Landes Mecklenburg-Vorpommern[1] umfasst mehrere tausend Seiten von Landesgesetzen, Landesverordnungen und Richtlinien.

Sie gliedert sich in:

A. Staats- und Verfassungsrecht

B. Staatskirchenrecht

C. Verwaltungsrecht und

D. Justizrecht

 

Damit umfasst die Gesetzessammlung alle für die Funktion des Landes Mecklenburg-Vorpommern wichtigen Bereiche

  • Allgemeine innere Verwaltung,
  • Kirchenrecht,
  • Besondere Verwaltungszweige: u. a. Abfallrecht, Ausländerrecht, Gesundheitswesen, Bauwesen, Umweltschutz, Lebensmittelrecht, Landwirtschaft und Forstwesen,
  • Kommunalrecht,
  • Kultur- und Medienrecht,
  • Rechtspflege,
  • Finanzwesen und Investitionsrecht,
  • Wirtschaftsrecht: u. a. Gewerbe-, Wasser-, Bankenrecht
  • Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Versorgung sowie Verkehrswesen und
  • Polizei- und Ordnungsrecht.

Wie bei den Textsammlungen aus dem Hause Beck üblich, steht dem Leser am Anfang der Sammlung eine alphabetische Schnellübersicht der wichtigsten Vorschriften bzw. Sachgebiete und ein ausführliches Sachverzeichnis am Ende der Sammlung zur Verfügung, das 32 Seiten umfasst. Zwei Inhaltsverzeichnisse (I - systematisch geordnet; II – alphabetisch geordnet) helfen beim Auffinden von Vorschriften.

Besonders bedeutsam ist Zulassung dieser Textsammlung für das Staatsexamen im Land Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt auch weniger umfangreiche Konkurrenzprodukte, die zum Teil auch bei den juristischen Staatsprüfungen zugelassen sind, doch wer später in der Praxis auf eine Textsammlung des Landesrechts von Mecklenburg-Vorpommern zurückgreifen möchte, wird spätestens dann die „Beck’sche Textausgabe“ erwerben. Daher ist es empfehlenswert, sich schon während des Studiums mit dem Aufbau des Werks vertraut zu machen.

Die alphabetische Schnellübersicht der Gesetze und das ausgefeilte Sachverzeichnis erleichtern das Auffinden der gesuchten Normen und sparen viel Zeit. Durch den Bezug (und das Einsortieren) der Ergänzungslieferungen bleibt das Werk immer auf dem neuesten Stand. Die Beck’sche Textausgabe „Gesetze des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ ist für jeden Nutzer eine große Hilfe, der die Gesetze in Theorie und Praxis anwenden muss – sei es an Hochschulen und Universitäten, in Justiz, Verwaltung, Wirtschaft oder Politik.

Dr. Carsten Weerth, Bremen



[1] Herausgegeben von Hans-Jochen Knöll und Jürgen Lambrecht unter Mitarbeit von Kristina Ecke und Sebastian Knöll.