Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Die deutschen Kreise und ihr Landkreistag – Von den Anfängen in Brandenburg bis zur Etablierung der Bonner Republik

von Professor Dr. Hans-Günter Henneke, Vorstand des Vereins für Geschichte der Deutschen Landkreise e.V., Berlin

erschienen im Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG;

2016, 334 Seiten, € 48,–

Schriften zum deutschen und europäischen Kommunalrecht, Band 50

ISBN 978-3-415-05764-7

»Woher, wozu, wohin?« Diese Fragen haben sich auch Gebietskörperschaften und ihr Verband zu stellen – erst recht, wenn ein 100. Geburtstag dazu den äu-ßeren Anlass bietet.
Der Jubiläumsband geht dem »Woher« und »Wozu« sowohl für die Kreise seit ihrer Entstehung in Brandenburg bis zum Bonner Grundgesetz von 1949 als auch für den mitten im 1. Weltkrieg am 8.9.1916 gegründeten Landkreistag nach.
Große Deutsche von Friedrich dem Großen über den Reichsfreiherrn vom und zum Stein, Staatskanzler von Hardenberg, Ministerpräsident von Bismarck bis hin zu Konrad Adenauer haben für das Wesen und die Verbreitung der Kreise in den letzten gut 250 Jahren zentrale Weichen gestellt. Daneben hat der Land-kreistag beachtliche Initiativen in politisch schwierigen und höchst wechselvollen Zeiten ergriffen.
Antworten auf die Frage nach dem »Wohin« wird der Folgeband bieten, der sich mit 70 Jahren Verbandsarbeit in der europäisierten Bundesrepublik Deutschland befasst.

Zurück