Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Löw, Heiko

Strafrechtliche Risiken der unterlassenen Aufklärung über Vertriebsprovisionen

 

Reihe: Deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht - Band 2

Erscheinungsjahr: 2016

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2016. 368 S., 7 s/w Abb.
ISBN 978-3-631-67088-0 geb.  (Hardcover)

Dieses Buch untersucht die vom OLG Stuttgart im Urteil vom 16.02.2011 aufgestellte These, dass die unterlassene Aufklärung über Vertriebsprovisionen im Rahmen des Vertriebs von Kapitalanlageprodukten strafbar ist. Basierend auf den in der Kick-Back-Rechtsprechung des BGH entwickelten Aufklärungspflichten untersucht der Autor die strafrechtlichen Risiken, die sich für Kundenbetreuer und Geschäftsleitung aus der unterlassenen Aufklärung über Vertriebsprovisionen ergeben. Im Zentrum der Untersuchung steht dabei die Prüfung der Tatbestände der Untreue und des Betruges. Der Autor entwickelt zudem Compliance-Maßnahmen, die eine Minimierung der Risiken für Kreditinstitute gewährleisten können. 

Zurück