Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Thüringer Kommunalrecht
Kommentar zur ThürKO, ergänzende Vorschriften und Muster zum Kommunalverfassungsrecht und kommunalen Wirtschaftsrecht
hrsg. von Dr. Hans-Joachim Wachsmuth, Regierungsvizepräsident a.D., und Gerhard Oehler, Oberregierungsrat a.D., Lehrbeauftragter, in Zusammenarbeit mit Claudia Bogen-Wosnitza, Ministerialrätin, Thür. Innenministerium, Barbara Moß, Ministerialrätin, Thür. Innenministerium, und Jürgen Matz, Ltd. Ministerialrat, Thür. Rechnungshof
erschienen im Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG;
Loseblattwerk, etwa 1980 Seiten, € 64,– einschl. Ordner ISBN 978-3-415-01762-7 Das »Thüringer Kommunalrecht« bietet eine wertvolle Hilfe für die tägliche Verwaltungspraxis. Das Werk zeichnet sich durch eine gezielte Auswahl der wesentlichen Landesvorschriften aus und verfügt zudem über eine vollstän-dige Kommentierung der Thüringer Kommunalordnung.
Die 28. Ergänzungslieferung, erschienen am 14. Oktober 2015, ist auf dem Stand Juni 2015.
Mit der Ergänzung wird die Kommentierung der §§ 17, 20, 27, 35, 36, 37, 38, 40, 42, 55, 62 und 64 auf den aktuellen Rechtsstand gebracht.
Zugleich wurde das Landesrecht auf den Rechtsstand Juni 2015 aktualisiert, unter anderem das Thüringer Gesetz zur Ausführung der Verwaltungsgerichts-ordnung (ThürAGVwGO), das Thüringer Beamtengesetz (ThürBG), die Thürin-ger Verordnung über die Dienstaufwandsentschädigung der hauptamtlichen kommunalen Wahlbeamten auf Zeit (ThürDaufwEV), das Thüringer Kommu-nalwahlgesetz (ThürKWG), die Verwaltungsvorschrift über Zuständigkeiten von Behörden und Einrichtungen im Geschäftsbereich des Thüringer Innenmi-nisteriums (VVZustTIM), das Thüringer Gesetz über die kommunale Doppik (ThürKDG), die Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung-Doppik (Thür-GemHV-Doppik), die Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung (ThürGemHV), das Thüringer Finanzausgleichsgesetz (ThürFAG) und die Thüringer Eigenbe-triebsverordnung (ThürEBV).
Die Aktualisierungen machen das Werk noch wertvoller für die tägliche Arbeit. Damit steht Behörden, Gerichten, Anwälten sowie Aus- und Fortbildungsein-richtungen ein unentbehrliches Arbeitsmittel für alle Fragen zum Thüringer Kommunalrecht zur Verfügung.
Zurück