Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Das sozialrechtliche Widerspruchsverfahren
von Dr. Attila Széchényi, vormals Leiter des Sachgebiets Jugend und Soziales bei der Regierung von Oberfranken
erschienen im Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG;
bestellung@boorberg.de;  www.boorberg.de
2015, 118 Seiten, € 24,80
ISBN 978-3-415-05524-7


Das sozialrechtliche Widerspruchsverfahren hat in der täglichen Praxis der zuständigen Behörden große Bedeutung. Für das Abfassen von Beschei-den im Verwaltungsverfahren allgemein und speziell für das Widerspruchs-verfahren nach der VwGO ist zwar einschlägige Literatur vorhanden.
Bislang fehlt aber für den Bereich des sozialrechtlichen Widerspruchsver-fahrens eine Orientierungshilfe, die auf die Bedürfnisse der Behörden zugeschnitten ist.
Diese Lücke schließt der neue Leitfaden. Dabei beschränkt sich die Darstellung im Wesentlichen auf Widerspruchsverfahren im Bereich des Zwölften Sozialgesetzbuches. Der Autor geht auf den Zweck des Vorver-fahrens ein, erläutert das anwendbare Verfahrensrecht und schildert den Ablauf des Widerspruchsverfahrens. Von der Zulässigkeit und der Begründetheit des Widerspruchs bis zum Aufbau des Widerspruchsbe-scheids behandelt der Leitfaden mit zahlreichen Mustern die sich in der Praxis ergebenden Probleme. Ausführungen zu den Kosten und der Rechtsbehelfsbelehrung sowie zu Bekanntgabe und Zustellung runden den Band ab.

Zurück