Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Kommentar zum TV-L
begründet als Kommentar zum Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT) von Horst Cle-mens, Ottheinz Scheuring, Werner Steingen und Friedrich Wiese, fortgeführt als Kommentar zum TV-L von Knut Bredendiek, Geschäftsführer der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, Ernst Bürger, Ministerialrat im Bundesministerium des Innern, Mar-kus Geyer, stellv. Geschäftsführer der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, Norbert Görgens, Ministerialrat, ehemals stellv. Geschäftsführer der Tarifgemeinschaft deut-scher Länder, Stefan Hebler, Referent bei der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, Joachim Jeske, Ministerialdirigent a.D. (früher im Finanzministerium Nordrhein-Westfalen), und Wilfried Kley, Verbandsgeschäftsführer des Kommunalen Arbeitge-berverbandes Schleswig-Holstein
erschienen im Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG;
bestellung@boorberg.de;  www.boorberg.de
Loseblattwerk, etwa 8690 Seiten, € 188,– einschl. 8 Ordnern edition moll
ISBN 978-3-415-03757-1
Das bewährte Praktikerwerk enthält die Texte des TV-L, des Tarifrechts der Ärztinnen und Ärzte sowie der Überleitungstarifverträge und sonstiger Tarifverträge. Topaktuelle Kommentierungen zu den Regelungen des TV-L sowie zu den Überleitungstarifverträ-gen bieten dem Nutzer die optimale Unterstützung bei der täglichen Arbeit.
Der Inhalt:

Teil I: Wortlaut des TV-L mit Entgelttabellen

Teil I a: Wortlaut des TV-Ärzte mit Entgelttabellen

Teil II: Kommentierung des TV-L

Teil II a: Kommentierung des TV-Ärzte

Teil III: Entgeltordnung zum TV-L

Teil IV: Überleitungstarifverträge (TVÜ-Länder, TVÜ-Ärzte) mit Erläuterungen

Teil V: Tarifverträge für Auszubildende der Länder

Teil VI: Alters- und Hinterbliebenenversorgung/Entgeltumwandlung

Teil VII: Sonstige Tarifverträge

Teil VIII: Tarifvertrag für Waldarbeiter (TV-Forst usw.)

Teil IX: Gesetze, Verordnungen, Rundschreiben

Teil X: Änderungstarifverträge
Die 63. Ergänzungslieferung, erschienen am 28. Mai 2015, ist auf dem Stand März 2015.
Mit dieser Ergänzung wird die Kommentierung des § 12 TV-L abgeschlossen. Eigene Kapitel widmen sich z.B. den Beteiligungsrechten von Personal- und Betriebsvertre-tungen und Gleichstellungsbeauftragten bei Ein-, Höher- und Rückgruppierungen, ferner der Frage der Eingruppierung dieser Mandatsträger sowie den Anforderungen an die Geltendmachung von Eingruppierungsansprüchen und an die Darlegungs- und Beweislast in Eingruppierungsrechtsstreitigkeiten.
Neu aufgenommen wird zudem die Kommentierung des § 13 TV-L (»Eingruppierung in besonderen Fällen«), der seine jetzige Fassung durch den Änd.-TV vom 2.1.2012 erhalten hat.
Einen weiteren Schwerpunkt der Ergänzung bildet die Anpassung der Kommentierung des § 26 TV-L aufgrund wichtiger neuerer Urteile zum Urlaubsrecht, u.a. zum An-spruch auf gesetzlichen Mindesturlaub auch im ruhenden Arbeitsverhältnis, zum An-spruch auf Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers und zum Verbot der Redu-zierung erworbener Urlaubstage bei Reduzierung der wöchentlichen Arbeitstage. Bei dieser Gelegenheit wurden bereits Erläuterungen zur Möglichkeit der Urlaubskürzung nach § 4 Pflegezeitgesetz aufgenommen.
Des Weiteren wurde die umfangreiche Rechtsprechung zum Allgemeinen Gleichbe-handlungsgesetz ausgewertet und die Vorbemerkungen vor § 3 TV-L eingearbeitet.
Dieser Ergänzung konnten schließlich noch Informationen über die Tarifeinigungen vom 28.3.2015 zum TV-L und vom 17.4.2015 zum TV-Ärzte mit den wichtigsten, ab 1.3.2015 bzw. ab 1.4.2015 geltenden Entgelttabellen beigelegt werden.
Zurück