Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Hohenstatt/Seibt
Geschlechter- und Frauenquoten in der Privatwirtschaft
Regelung, Gestaltung, Umsetzung 

ZIP-Praxisbuch 
2015. 278 Seiten
Broschur € 48,00

ISBN 978-3-8145-8237-5  

Das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst beendet vorläufig eine mehrjährige, streitig geführte rechtspolitische Deb
atte.
Für die Unternehmenspraxis werden zwei Regelungen besondere Bedeutung erlangen. Zum einen das Gebot der festen Geschlechterquote im Aufsichtsrat, zum anderen die Pflicht zur Festlegung von Zielvorgaben für die beiden dem Vorstand nachfolgenden Führungsebenen. 
Eine weitere Bürokratisierung der Corporate Governance und tendenziell ein  Bedeutungsgewinn der Arbeitnehmervertretungen sind wahrscheinlich.
Das neue ZIP-Praxisbuch gibt einen Überblick über die aktuelle Gesetzeslage und bietet wertvolle Handlungsempfehlungen bei deren Umsetzung.


Zurück