Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

 

Prof. Dr. Burkhard Boemke / Dr. Stefan Kursawe (Hrsg.),

Gesetz über Arbeitnehmererfindungen,

Verlag C.H.BECK, 2015, XXVI, 845 Seiten,
169,00,
ISBN 978-3-406-63881-7

 

Das Arbeitnehmererfinderrecht ist eine hochkomplexe Materie an der Nahtstelle zwischen Erfinderrecht, also gewerblichem Rechtsschutz, und Arbeitsrecht. Dabei hat es in den letzten Jahren eine Reihe umfangreicher Änderungen erfahren, die allein in diesem Werk Berücksichtigung finden.

Der Kommentar thematisiert dabei:
-        Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen
-        Erfindungen und technische Verbesserungsvorschläge von Arbeitnehmern, Beamten und Soldaten
-        Diensterfindungen
-        Freie Erfindungen
-        Technische Verbesserungsvorschläge
-        Schiedsverfahren
-        Gerichtliches Verfahren

Das Werk informiert somit praxisnah und verständlich zu den Grundlagen und Neuerungen des Arbeitnehmererfindergesetzes und kommentiert zudem die Vergütungsrichtlinien. Auch zu grenzüberschreitenden Sachverhalten gibt das Werk umfassend und aktuell Auskunft.

Das Werk wendet sich an Rechts- und Patentanwälte, Verbände, Richter und Bearbeiter, die mit Fragen der betrieblichen Arbeitnehmererfindungen befasst sind sowie an Arbeitgeber und Arbeitnehmererfinder.
 

 

 

Zurück