Titel
Dialog schliessen

Bitte warten
Daten werden geladen...

Prof. Dr. Ulrich Ehricke, LL.M. / Dr. Kristof Biehl,

 
Insolvenzrecht,

Verlag C.H.BECK,
2., neu bearbeitete Auflage, 2015, XIV, 156 Seiten, kartoniert  € 21,90,

ISBN 978-3-406-65307-0

 
Das Insolvenzrecht als Teil des Schwerpunktfachs Wirtschaftsrecht ist wichtiger Bestandteil des juristischen Studiums. In Form von Fragen und Antworten ist dieses Lehrbuch zugeschnitten auf die Prüfungspraxis.

Behandelt werden:

- Grundlinien des Insolvenzrechts

- das Insolvenzeröffnungsverfahren (Insolvenzantrag, Anordnung vorläufiger Sicherungsmaßnahmen)

- das eröffnete Insolvenzverfahren (Insolvenzmasse und das Amt des Insolvenzverwalters, Insolvenzgläubiger, Insolvenzschuldner, Insolvenzplan)

- Sonderinsolvenzverfahren (Schutzschirmverfahren, Verbraucherinsolvenz, Insolvenzverfahren über Sondervermögen)

- internationale Insolvenz.

Die Neuauflage bringt das Werk auf den neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.

Dr. Ulrich Ehricke ist Professor an der Universität Köln, Institut für das Recht der Europäischen Gemeinschaften.

Dr. iur. utr. Kristof Biehl ist Rechtsanwalt in Potsdam.

Das Werk wendet sich an Studierende und Referendare.
Zurück